Wir freuen uns, wenn Sie uns regelmäßig Geld spenden und so den Kindern und Jugendlichen in Tiquipaya Wasi helfen. Richten Sie dazu bitte einen Dauerauftrag bei ihrer Bank ein. Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen alle Spendenbescheinigungen lediglich einmal jährlich Ende Februar verschickt werden.

Hilfe für verlassene Kinder e.V.

Volksbank Warendorf

IBAN: DE35412625013611172200
BIC: GENODEM1AHL


Mit Kreditkarte oder PayPal können Sie über unseren Partner betterplace.org spenden. Um die Transaktionskosten zu decken behält betterplace.org 2,5 % Ihrer Spende.

Wenn Sie über dieses Formular gespendet haben, erhalten Sie Ihre Spendenquittung von betterplace.org

Tiquipaya Wasi sind über ganz Deutschland verstreut. Besondere Stützpunkte sind Kirchzell, Fürth/Odw., Warendorf, Duisburg, Bayreuth, Aschaffenburg und Tarp.

Kirchengemeinden und Schulen haben Tiquipaya Wasi zu ihrem Partnerprojekt erklärt. Basare, Sternsinger, Verkaufsaktionen u. ä. haben bei der Finanzierung kräftig geholfen. Immer wieder erreichen den Verein auch Spenden, dadurch dass Menschen anlässlich eines Geburtstags oder einer Familienfeier auf Geschenke verzichtet haben und dafür um Geld für unser Haus gebeten haben.

Die Bereitschaft vieler Menschen, für Kinder in der dritten Welt zu spenden, ist groß, wenn sie wissen, wohin das Geld geht und was damit gemacht wird. So bemüht sich der Verein, das Geld transparent einzusetzen und legt regelmäßig in Rundbriefen Rechenschaft über das Projekt ab.

Wir vertrauen auf die Hilfsbereitschaft der Freunde und Förderer von Tiquipaya Wasi, dass sie die Straßenkinder in Cochabamba nicht im Stich lassen. Allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches 'Vergelt's Gott!'